Die Vereinschronik

Es war Sonntag, der 1. August 1957, als unser 1. Vorstand Siegfried Braun auf dem Weg zur Kirche dem Vereinskameraden Fridolin Scherf die schon lange gefasste Idee vortrug, im Radfahrverein "Edelweiß" einen Spielmannszug zu gründen. Nachdem sich beide während des Gesprächs klar wurden, wenigstens den Versuch zu machen, wurde nicht lange gezögert und sofort nach dem Gottesdienst mit einigen Vorstands- und Vereinsmitgliedern im "Weißen Roß" eine kleine Aussprache gehalten. Als größtes Problem tauchte zunächst die Frage auf, wer die musikalische Leitung des Spielmannszuges übernehmen könne und es wurde daran gedacht, den Stabführer des Haibacher Spielmannszuges, Herrn Werner Elbert, für diese Sache zu gewinnen.

Am darauffolgenden Sonntag, 8. August 1957 fand eine Mitgliederversammlung statt, bei der auch Herr Werner Elbert und Herr Gottfried Roth aus Haibach anwesend waren. Nachdem beide sich zur Mitarbeit erklärten und von der Versammlung die Zustimmung gegeben wurde, stand dem Beginn nichts mehr im Wege.

Der Spielmannszug des Radfahr Verein Edelweiß ( RVE ) Straßbessenbach war gegründet. Gleich darauf wurde mit den ersten Proben begonnen. Es waren dies die Vereinskameraden Reinhold Neuburger, Otto Staab, Siegfried Braun, Karl Braun, Edgar Emmerich und Fridolin Scherf, unter Anleitung von Werner Elbert und Gottfried Roth. Der Anfang war gemacht. Rasch nahm die Zahl der Spielleute zu. In Verbindung mit dem Spielmannszug Haibach wurde beim Fasching in Würzburg im Jahre 1960 erstmals in der Öffentlichkeit aufgetreten. Bald darauf kamen die ersten selbständigen Auftritte. Die erzielten Erfolge gaben uns neuen Ansporn und die Mitgliederzahl stieg beständig.

Im Jahr 1964 war es, als unser damaliger Omnibusfahrer und heutiges Mitglied Hans Benz aus Weibersbrunn seine Trompete hervorholte und, anstatt im Bus auf uns zu warten, im Festzug mitmarschierte. Dies war der Anfang des Musikzuges. Er wurde ständig weiter ausgebaut und zur heutigen Größe geführt.



die nächsten Termine

15.12. Adventskonzert

21.12. Weihnachtsfeier

28.12. Winterwanderung